African-Americans mit Skerodermie haben mehr Antikörper, die mit strengen Komplikationen verbunden werden

Eine neue Analyse findet die verglichen mit Kaukasiern, African-Americans mit Körperskerodermie haben mehr Antikörper im Blut, die mit strengen Komplikationen und einer erhöhten Wahrscheinlichkeit des Todes verbunden werden. Sie sagen dieses Finden, heute veröffentlicht in der Arthritis u. im Rheumatismus, vorschlagen, dass Ärzte diese Krankheitmarkierungen benutzen können, um Skerodermiepatienten proaktiv auszusortieren und zu behandeln.